Herz-Kreislauf-Diagnostik

Wir bieten Ihnen in unserer Hausarztpraxis in der Dresdner Neustadt verschiedene Diagnostische Möglichkeiten zur Erkennung und Überwachung von Herz- und Kreislauferkrankungen.

 

  • Ruhe EKG:

Jedem Herzschlag liegt eine elektrische Erregung zugrunde die vom Impuls über das herzeigene elektrische Leitungssystem letztlich zu einem Zusammenziehen der Herzmuskelzellen und damit dem Herzschlag führt. Mit dem EKG lässt sich der elektrische Impuls und die Weiterleitung aufzeichnen und somit gewisse Herzerkrankungen erkennen.

 

  • Langzeit EKG:

Über 24 Stunden wird mithilfe eines kleinen tragbaren EKG Gerätes und 3 Klebeelektroden am Oberkörper die Herzfrequenz und Herzspannungskurve (Elektrische Aktivität während eines Herzschlages) aufgezeichnet. Hierdurch lassen sich Herzrhytmusstörungen, welche während der Aufzeichnung auftreten, erkennen.

 

  • Langzeitblutdruckmessung:

Über 24 Stunden wird mithilfe eines kleinen tragbaren Gerätes im 15 Minuten Abstand Blutdruck und Puls gemessen. Nachts verlängert sich der Abstand auf 30 Minuten. Erhöhte Messwerte sprechen für das Vorliegen einer Bluthochdruckkrankheit. Auch das Verhalten der Blutdruckwerte tagsüber gegenüber nachts kann Hinweise auf die Ursache des Bluthochdruckes liefern.

 

  • Disease-Management-Programme (DMP) für Herzschwäche und koronare Herzkrankheit:

Bei bestehender Erkrankung bieten wir Ihnen die Möglichkeit an einem Disease-Management-Programm (kurz DMP) teilzunehmen. Durch regelmäßige ärztliche Kontrollen wird die Erkrankung nach den aktuellsten Erkenntnissen der Medizin behandelt, eine Verschlechterung frühzeitig erkannt und somit die Lebensqualität und Lebenszeit verbessert. Für gesetzlich Krankenversicherte sind die DMPS frei von zusätzlichen Kosten, zum Teil aber Voraussetzung für andere Angebote, wie z.B. Schulungen.

Kontakt

Nathalie Hujer
Fachärztin für Innere Medizin
 
Stolpener Straße 4
01099 Dresden
Deutschland

Fax: 0351 89963250

Anfahrt – so erreichen Sie uns: